Männliche C-Jgd. auch auswärts erfolgreich

 

Nach dem ersten Heimsieg gegen die SG Ober-Unterhausen war man sich nicht sicher, ob sich das SG-Team auch bei Auswärtsspielen seine Stärke durchsetzen kann. Erfreulicherweise gelang dies dem Team bei seinem ersten Auswärtsspiel bei dem HSC Schmiden-Öffingen sehr eindrucksvoll mit einem 34:24 Auswärtssieg.

Dabei waren die Voraussetzungen nicht besonders gut, denn mit Simon Benzenhöfer fehlte ein Torwart, Charlie Gates, Jannik Mannhorst und Silas Baitinger mussten direkt von einem HVW-Lehrgang anreisen und die Anreise über Stuttgart verlief auch nicht wirklich reibungslos. So blieben der Mannschaft zum Aufwärmen nur noch 15 Minuten Zeit und man musste befürchten, dass die Anfangsphase des Spiels ziemlich schwierig werden würde. Gott sei Dank bewahrheitete sich dies nicht und die Jungs fanden richtig gut ins Spiel. Auf Grund einer hervorragenden Abwehrleistung dominierten sie die 1 Halbzeit souverän. Torwart Alex Lutz hielt klasse und so erkämpfte sich die SG eine 17:10 Halbzeitführung.

Frage also, können die Jungs diese Leistung auch in Halbzeit 2 wiederholen. Diese Frage beantwortete das Thema eindrucksvoll positiv. Die Abwehrarbeit ließ zwar auf Grund des deutlichen Vorsprungs etwas nach, aber im Angriff konnten die Jungs weiterhin erfolgreich Akzente setzen. Heraus kam ein 34:24 Sieg, der auch in dieser Höhe absolut verdient war.

 

Am Erfolg waren beteiligt, Alex Lutz, Maximilian Preuß, Emmanuel Kozul, Yannic Henschel, Ben Gärtner, Leon Fischer, Mischa Heinrich, Silas Baitinger, Fynn Guse, Jannik Mannhorst, Charlie Gates, Timon Keller.

Jugend
SPONSOREN
AUSRÜSTER
WERDE MITGLIED IM FREUNDESKREIS DER SG
Turnierbörse 2017/2018